Silberburg Verlag

Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.de

Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe• E-Mail: baden@silberburg.de 

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

 

weiter umsehen zur Kasse
mit libreka reinlesen!
Bernd Merkle

Jetzd guck no!

Heitere schwäbische Kurzgeschichten und Gedichte

Mit Zeichnungen von Helga Merkle

12,90 €

Preis inkl. 7 % MwSt., versandkostenfrei

Buch,140 Seiten,16 Zeichnungen,Format 12,5 x 19,5 cm,fester Einband

ISBN 978-3-8425-1222-1

  

Gottesglatt und urkomisch kommen Bernd Merkles schwäbische Gedichte und Geschichten daher, die er buchstäblich auf der Straße findet – oder auch einmal in einer Facharztpraxis, in der der Patient nicht nur in »d’ Röhre« geschoben wird, sondern am Ende auch gebührentechnisch in die Röhre schaut.

In zum Teil sparsamen, schon fast sinnfreien Dialogen entlarven sich die vom Autor sezierten Charakterköpfe häufig als Meister der Berechnung und Vorteilswahrung. Der Alltag und die Tücken der Technik stellen die Menschen aber auch immer wieder vor allzu große Herausforderungen – und sei es die kleine Enkelin mit ihrem »Nintendohond«.

Praktische Lebenshilfe bietet der Autor seinen Lesern mit einer Liste von 40 schwäbischen Schimpfwörtern für alle Notlagen. Und auch solch unvergängliche Lebensweisheiten lassen sich hier finden wie die Antwort der Mutter auf eine Frage des Sohnes nach dem unangemessenen Benehmen von Christkind und Nikolaus, als diese gemeinsam das Dorfgasthaus ansteuern: »Woisch, Bua, Heilige send au bloß Leud.«

Der Autor / die Autorin
weitere lieferbare Titel von Merkle, Helga

Bestell-Infos
  • Bücher, DVDs und CDs liefern wir portofrei innerhalb Deutschlands!
  • Bezahlung per offener Rechnung
Dazu passt
 
Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.deDruckennach oben
Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe • E-Mail: baden@silberburg.deSitemapfacebook