Silberburg Verlag

Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.de

Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe• E-Mail: baden@silberburg.de 

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

 

weiter umsehen zur Kasse

Filmstoffe

 
Das Buch: Die Töchter von Rosengarten
Genre: Historienroman
Log Line: Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges. Die Bauerntochter Marie pflegt den schwer verletzten böhmischen Adeligen Janek von Schwanberg gesund. Sie verliebt sich in den Regimentsführer, doch die Romanze endet, als Janek weiterzieht. Nachdem die feindlichen Truppen eingefallen sind, macht Marie sich auf den Weg ins sichere Straßburg.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Rosengarten bei Hall, Nördlingen, Straßburg
Zeit: Dreißigjähriger Krieg, 1634
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Dillinger hat Schwein
Genre: Krimi
Log Line: Darf man überhaupt noch Tiere essen? Der Zukunfts-Krimi stellt höchst unterhaltsam die Frage, wie man sich in der heutigen Zeit umweltbewusst ernährt. Im Hohenloher Land ereignen sich mysteriöse Vorfälle: Eine Schweineherde verschwindet, eine Kuh irrt durch die Gegend und frisst sich durch die Gemüsefelder. Schließlich brennt eine Scheune und in den Trümmern findet man eine Leiche. Wer ist der Tote? Der erklärte Feinschmecker Dillinger ermittelt und erhält wichtige Hinweise von einer Wirtstochter – und einem Hund.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Hohenlohe
Zeit: Zukunft
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Dillinger macht Wind
Genre: Krimi
Log Line: Der Versicherungsvertreter Dillinger, Frauenliebhaber und Gourmet, ermittelt in Leofels. Der größte Windkraftgegner des Ortes wird in Leofels ermordet ausgerechnet am Fuß eines Windrads gefunden. Das Dorf ist wegen des Windparks heillos zerstritten. Dillinger sucht nach manipulierten Gutachten und Korruption beim Bau der Windkraftanlagen. Dabei machen ihm gleich mehrere Frauen durchaus willkommene amouröse Avancen. Aber wem kann er noch glauben?
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Hohenlohe, Schwäbisch Hall
Zeit: Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Endlich allein
Genre: Krimi
Log Line: Nach ihrer Rückkehr aus dem Krankenhaus kontrolliert Roswitha Herbst, ob die Nachbarn die Kehrwoche korrekt gemacht haben. Sie triumphiert - aber nicht lange, denn keine zehn Minuten später liegt sie tot vor ihrer Tür, in einer Lache aus Marmelade, Saft und Blut, erschlagen mit der eigenen Spätzlespresse. Der verzwickte Fall bringt Kommissar Schneider und seinen Kollegen Ernst schier zur Verzweiflung.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) und Umland
Zeit: Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Endlich Endzeit
Genre: Krimi
Log Line: Geht die Welt tatsächlich am 21. Dezember 2012 unter? Das erwarten zumindest die Maya-Gläubigen, die aus ganz Deutschland anreisen und sich am Ebnisee im Schwäbischen Wald treffen, um den Worten des eifernden Buchautors Xumucane k-p‘eñal zu lauschen. Als hier eines Morgens ein Toter auf der Feuerstelle liegt – rücklings und mit heruntergelassenen Hosen – tauchen die Kommissare Schneider und Ernst bei ihren Recherchen in eine ihnen völlig fremde Welt ein.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Schwäbisch-Fränkischer Wald
Zeit: Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Endlich fit
Genre: Krimi
Log Line: Der Unternehmer Henning Horlacher setzt mit seinem Rennrad zu einem tödlichen Flug durch den Nachthimmel an - kein Unfall, soviel ist schnell klar. Wieder einmal stehen die Kommissare Schneider und Ernst vor einem kniffligen Fall, denn Horlachers Tod kommt vielen gerade recht, und der ungewöhnliche Hergang der Tat stellt die Ermittler vor einige Probleme. Obendrein will Schneider seinem Kollegen Rainer Ernst dabei helfen, sich endlich wieder mit Freundin Sabine zu versöhnen - dabei hat er selbst genug Probleme und wird von Gattin Sybille schließlich kurzerhand ins Wohnzimmer ausquartiert.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Backnang (Rems-Murr-Kreis) und Umland
Zeit: Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Endstation Kuschelparty
Genre: Kabarettistisches Psycho-Kammerspiel
Log Line: Die Mittvierzigerin Evelyn hat keinen nervigen Mann und keine zeitrau-benden Kinder: Sie hat alles richtig gemacht! Ganz anders ihre kleine Schwester Hannah – die hat keinen Job, dafür aber einen Kerl an der Ba-cke und Kinder im Überfluss. »Endstation Kuschelparty« ist der sarkas-tisch-eigenartige Monolog einer Frau, die alles besser weiß, aber nur wenig besser macht.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Stuttgart
Zeit: Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Erblast
Genre: Krimi
Log Line: Annette Delius bittet den privaten Ermittler Amon Trester um Hilfe: Ihre Eltern sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Doch der Mann, der mit ihrer Mutter verunglückt ist, kann gar nicht ihr Vater gewesen sein. Tresters Nachforschungen führen ihn zurück zu einer Nacht vor fast 40 Jahren und zu den vier Menschen, die sie zusammen verbracht haben. Aber nur drei haben diese Nacht überlebt.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Stuttgart
Zeit: Siebzigerjahre, Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
Das Buch: Fallstrick
Genre: Industriekrimi, Unternehmerschicksal
Log Line: Göppingen, Achtzigerjahre: Ein Mann sitzt im Gefängnis und beteuert seine Unschuld. Es ist schwer, ihm zu glauben, alles scheint gegen ihn zu sprechen. Auch der Journalist und Versicherungsdetektiv Hermann Flours zweifelt an der Unschuld von Friedemann Leander. Der soll seine Frau ermordet und in seiner finanziell angeschlagenen Strickwarenfabrik einen Brand gelegt haben.
Seine Recherchen führen Florus in die faszinierende Welt der Mode und Textilindustrie, in der er auf ein Gemenge aus Intrigen, Produktpiraterie und Werksspionage trifft.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Göppingen, Schwäbische Alb
Zeit: 1980er-Jahre
Zielgruppe: Erwachsene
Hintergrund: Basierend auf einer wahren Geschichte
 
 
Das Buch: Fallwild
Genre: Krimi
Log Line: Kriminalroman um Hauptkommissar Siegfried Kupfer, regional verortet im Raum Stuttgart, mit aktueller Thematik: von militanten Naturschützern über Leiharbeitsfirmen mit zweifelhaften Praktiken hin zu skrupellosen Geschäftsleuten aus der Baubranche mit internationalen Verflechtungen.
Autor/Autorin:
Der Autor / die Autorin
 
Ort: Böblingen
Zeit: Gegenwart
Zielgruppe: Erwachsene
 
 
 
Silberburg-Verlag GmbH • Schweickhardtstraße 5a• 72072 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.deDruckennach oben
Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe • E-Mail: baden@silberburg.deSitemapfacebook