Silberburg Verlag

Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.de

Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe• E-Mail: baden@silberburg.de 

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

 

weiter umsehen zur Kasse

Landeskunde

 
 

Ulrike Klumpp, Gabriele Wicht-Lückge

Wälder in Baden-Württemberg

34,90 €

»Wenn man in den Wald eintritt, so ist es, als trete man in das Innere einer Seele«, wusste schon der französische Dichter Paul Claudel. Aber wie sieht diese Seele, wie sieht der Wald heute in Baden-Württemberg aus?
Die Fotografin Ulrike Klumpp hat sich auf den Weg gemacht, um die sieben Wuchsgebiete Baden-Württembergs in den Fokus zu nehmen. Begleitet von Gabriele Wicht-Lückge, Waldbauchefin des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW), ging es vom Schwarzwald über das Oberrheinische Tiefland in den Odenwald, das Neckarland, zur Baar-Wutach, auf die Schwäbische Alb und bis in das Südwestdeutsche Alpenvorland. Bei ihren Reisen trafen sie auf ganz unterschiedliche Waldtypen mit Charme und Charakter.
Ulrike Klumpp hat diese in über hundert einzigartigen Fotografien porträtiert. Die Bilder zeigen, wie schön der Wald im Ländle ist – bewirtschaftet im Einklang mit der Natur. In ihren begleitenden Texten gibt Autorin Gabriele Wicht-Lückge einen Einblick in die Wesensmerkmale der Waldtypen und charakterisiert sie für die jeweilige Region. Sie beschreibt, wie Klimawandel und gesellschaftliche Ansprüche die Forstleute herausfordern. Da jeder Einzelne eine persönliche Beziehung zu seinem Wald hat, kommen auch Menschen aus den jeweiligen Gebieten zu Wort.
Wälder in Baden-Württemberg: ein Buch für Waldeslustige, für naturverbundene Menschen und Liebhaber schöner Landschaftsfotografie.

mehr
 
 

Uwe Bogen, Patrick Mikolaj

Das gibt es nur in Stuttgart

16,90 €

Stäffele und Kessellage, Mercedes und Porsche, Schlossplatz, Fernsehturm und Mineralwasser – es gibt so vieles, das Stuttgart einzigartig macht. »Alleinstellungsmerkmale« sind für Städte wichtig, um in der Welt positiv aufzufallen. Stuttgart hat so viel Bemerkenswertes ganz für sich alleine, dass nicht mal die Einwohner alles kennen. In diesem Buch beschreiben zwei Stuttgart-Experten informativ und unterhaltsam, wo, wie und warum sich ihre Lieblingsstadt von anderen abhebt und worauf sich Neu-Stuttgarter freuen können.
Die älteste Waldorfschule, der älteste Fernsehturm und das älteste Kartenspiel der Welt – das gibt es nur in Stuttgart. Ein Musiktheater, das eine Kritikerjury bereits sieben Mal als »Opernhaus des Jahres«, und einen Staatsopernchor, der schon sechs Mal zum »Chor des Jahres« gekürt wurde – das gibt es nur in Deutschlands Kulturhauptstadt Stuttgart. Einen zoologisch-botanischen Garten gibt es deutschlandweit nur in Stuttgart. So viel Feinstaub gibt es nur in Stuttgart. Ein Theater, das gleichzeitig als Zahnradbahndepot dient – das gibt es nur in Stuttgart.
In ihrem ersten gemeinsamen Buch machen einer der meistgelesenen Stuttgarter Lokalredakteure und einer der meistgelesenen Stuttgart-Blogger Lust auf die Schwabenmetropole. Sie verschweigen auch nicht, was alles hier schiefläuft. Streit um Stuttgart 21, ein oft schwieriger Umgang mit historischen Bauten, ein Labyrinth der Baustellen – auch das sind Kennzeichen einer aufregenden Stadt, die man trotz allem lieben muss.

mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.deDruckennach oben
Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe • E-Mail: baden@silberburg.deSitemapfacebook