Silberburg Verlag

Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.de

Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe• E-Mail: baden@silberburg.de 

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

 

weiter umsehen zur Kasse

Vorankündigung

 

 

 
 
 

Lahrer Hinkender Bote

Der badische Kalender für das Jahr 2018. Jahresthema: Leben auf dem Land

8,50 €

Der große Volkskalender geleitet mit badischem Lebensgefühl durchs Jahr. Der spannende Leseteil dreht sich ganz um badische Themen – mit Sachbeiträgen etwa über das Kloster Sankt Märgen, Freilichtmuseen in Baden-Württemberg, seltene Pflanzen und Tiere in Baden oder das jüdische Leben in Karlsruhe. Die Jubiläen 100 Jahre Gründung der Republik Baden und 200 Jahre Badische Verfassung sind Anlass für größere Artikel. Der »Bote« porträtiert junge, ambitionierte Bierbrauer in Offenburg, erzählt von zwei typischen Schwarzwälder Sturköpfen, die in Todtnau Strom durch Wasserkraft gewinnen, stellt ein Landfrauencafé vor und besucht besondere Hof- und Bauernläden in Südbaden.
Mehrere Beiträge widmen sich dem Titelthema »Leben auf dem Land« und zeigen das Leben in den ländlichen Gebieten Badens damals und heute. Die Autoren schildern das entbehrungsreiche Leben im Schwarzwald, wie aus Molke eine eigene Kosmetiklinie entstehen kann und warum das mittelalterliche Städtchen Staufen im Breisgau ein Paradies für alte Apfelsorten ist. Diese und viele andere Artikel und Bildbeiträge werden ergänzt von kurzweiligen Kalendergeschichten, von Witzen und einigen Mundartgedichten.
Auch der Kalenderteil hält Besonderes bereit – von den Mondphasen über den nützlichen Pflanzkalender und den Pollenflugkalender bis hin zu den Wetterbeobachtungen des Hundertjährigen Kalenders.

mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Uwe Bogen, Patrick Mikolaj

Das gibt es nur in Stuttgart

16,90 €

Stäffele und Kessellage, Mercedes und Porsche, Schlossplatz, Fernsehturm und Mineralwasser – es gibt so vieles, das Stuttgart einzigartig macht. »Alleinstellungsmerkmale« sind für Städte wichtig, um in der Welt positiv aufzufallen. Stuttgart hat so viel Bemerkenswertes ganz für sich alleine, dass nicht mal die Einwohner alles kennen. In diesem Buch beschreiben zwei Stuttgart-Experten informativ und unterhaltsam, wo, wie und warum sich ihre Lieblingsstadt von anderen abhebt und worauf sich Neu-Stuttgarter freuen können.
Die älteste Waldorfschule, der älteste Fernsehturm und das älteste Kartenspiel der Welt – das gibt es nur in Stuttgart. Ein Musiktheater, das eine Kritikerjury bereits sieben Mal als »Opernhaus des Jahres«, und einen Staatsopernchor, der schon sechs Mal zum »Chor des Jahres« gekürt wurde – das gibt es nur in Deutschlands Kulturhauptstadt Stuttgart. Einen zoologisch-botanischen Garten gibt es deutschlandweit nur in Stuttgart. So viel Feinstaub gibt es nur in Stuttgart. Ein Theater, das gleichzeitig als Zahnradbahndepot dient – das gibt es nur in Stuttgart.
In ihrem ersten gemeinsamen Buch machen einer der meistgelesenen Stuttgarter Lokalredakteure und einer der meistgelesenen Stuttgart-Blogger Lust auf die Schwabenmetropole. Sie verschweigen auch nicht, was alles hier schiefläuft. Streit um Stuttgart 21, ein oft schwieriger Umgang mit historischen Bauten, ein Labyrinth der Baustellen – auch das sind Kennzeichen einer aufregenden Stadt, die man trotz allem lieben muss.

mehr
 
 
 
 
 
 
 
Silberburg-Verlag GmbH • Schönbuchstraße 48 • 72074 Tübingen • Telefon 07071-6885-0 • Fax 07071-6885-20 • E-Mail: info@silberburg.deDruckennach oben
Verlagsbüro Baden: Bernhardstraße 8 • 76131 Karlsruhe • E-Mail: baden@silberburg.deSitemapfacebook